Mit uns können Sie Zeit und Geld sparen – denn unser
Einsparungssystem ist beispielhaft.

Betriebe haben eine Vielzahl an Umweltaspekten, die es zu berücksichtigen gilt. Einerseits, um die Auswirkungen auf die Umwelt möglichst gering zu halten – andererseits können durch erfolgreiches und nachhaltiges Umwelt-Denken Kosten eingespart werden. Denn jede nicht verbrauchte Ressource bringt dem Betrieb doppelt Vorteile. Der sensible Umweltbereich wurde in Österreich und der EU mit einer großen Zahl an Gesetzen und Verordnungen reglementiert. Nur durch ein klar definiertes System kann sichergestellt werden, dass alle rechtlichen Anforderungen aus Bescheiden, Gesetzen und Verordnungen bekannt sind und eingehalten werden.

Das Plus: durch die Einführung von Umweltmanagementsystemen
Zeit und Geld sparen.

Wir unterstützen Sie bei:
+ Erstellung von Abfallwirtschaftskonzepten gem. AWG 2002 (inkl. Ableitung von
   Maßnahmen zur Optimierung der Abfalllogistik im Betrieb)
+ Erstellung der Einreichunterlagen für die IEV-Meldung (gem.
   Indirekteinleiterverordnung)
+ Erarbeiten der auf den Betrieb zutreffenden Umwelt-Rechtsvorschriften
   (Rechtsregister und Umsetzungskontrolle)
+ Sicherstellung der Rechtskonformität durch Überprüfung nach § 82 b
   Gewerbeordnung und Prüfplaner
+ Durchführung von internen Audits gem. ISO 14001
+ Einführung von Umweltmanagementsystemen gem. ISO 14001 oder EMAS
+ Einführung eines Umweltcontrollings (mit Benchmarks für die Kfz-Branche)
+ Erstellen von Lösemittelbilanzen gem. VOC-Anlagenverordnung
+ Schulung der Mitarbeiter 
+ Gezielte Verbesserungsprojekte zur Reduktion der Umweltauswirkungen
+ Einführung von Energiemanagementsystemen nach ISO 50001